Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/classes/language.php on line 96

Deprecated: Call-time pass-by-reference has been deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/templates/connexxion24/source/boxes/tab_navigation.php on line 87

Deprecated: Call-time pass-by-reference has been deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/templates/connexxion24/source/boxes/tab_navigation.php on line 120

Deprecated: Call-time pass-by-reference has been deprecated; If you would like to pass it by reference, modify the declaration of xtc_db_num_rows(). If you would like to enable call-time pass-by-reference, you can set allow_call_time_pass_reference to true in your INI file in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/templates/connexxion24/source/boxes/tab_navigation.php on line 131

Deprecated: Call-time pass-by-reference has been deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/templates/connexxion24/source/boxes/tab_navigation.php on line 136

Deprecated: Function session_is_registered() is deprecated in /data/web/1/000/025/677/64008/htdocs/carport-terassenueberdachung/includes/functions/sessions.php on line 88
Aufbau - Anleitung - Carports - Terrassenüberdachungen - Vordach - kaufen bei connexxion24.com
   

Aufbau - Anleitung

Montageanleitung

1.Bei Anlieferung

Bitte prüfen Sie, noch im Beisein des Auslieferungsfahrers, alle Packstücke auf Vollständigkeit und Unversehrtheit. Bevor Sie dem Fahrer die Quittung unterschreiben, vermerken Sie dort jede sichtbare Beschädigung an den Packstücken. Lagern Sie bitte alle Teile möglichst in einem geschlossenen Raum, vor allem aber die Platten, ohne jegliche Sonneneinstrahlung und trocken.

2.Benötigtes Werkzeug

  • Bohrmaschine
  • Akkuschrauber 
  • HSS-Bohrer Ø 3,5 + 6 mm zum vorbohren 
  • Betonbohrer Ø 6,5 mm 
  • Silikonspritze
  • evtl. Stichsäge
  • Bügelsäge
  • Schraubendrehereinsatz 
  • Lochsäge 40 mm
  • Gummihammer
  • Wasserwaage und Leitern

3.Vorbereitungen


Montageanleitung bitte komplett durchlesen, Verpackung entfernen und den Inhalt auf Vollständigkeit überprüfen. Die Sendung besteht aus folgenden Einzelteilen (Menge variiert entsprechend der Größe):

  • Wandanschlussprofil
  • Regenrinnenprofil 
  • PC-Doppelstegplatten mit seitlichen Klipsprofilen
  • PC-Lichtplattenstreifen • Mittel-Sprossen mit Klipsaufnahme
  • Seiten-Sprossen mit Klipsaufnahme
  • Abtropfleiste
  • Laubsieb für Regenrinne
  • Fußstücke
  • Pfosten • Seitenkappen für Regenrinnenprofil
  • Seitenkappen für Wandanschlussprofil
  • Atmungsaktives Dichtband
  • Schrauben zum Verschrauben der Überdachungskonstruktion
  • Lackstift

Für die Montage werden in der Regel 3 handwerklich geschickte Personen benötigt. Es vereinfacht das Verständnis, die Teile der einzelnen Bauschritte vorher auf dem Boden auszulegen. Benutzen Sie die Verpackungsfolie als Unterlage, damit die Teile nicht verkratzen. Kratzer bitte mit dem mitgelieferten Lackstift ausbessern. Entscheiden Sie jetzt, auf welcher Höhe und Position das Wandanschlussprofil angebracht werden soll. Zeichnen Sie sich hierzu eine gerade Linie an die Wand (Wasserwaage). Die u.a. Tabelle gilt für die Standard Pfostenhöhe von 2,25 m. Bei Sondermaß 3,00 m muss die zusätzliche Höhe entsprechend addiert werden (+75cm). Kürzt man die Pfosten, verringert sich dann entsprechend die Einbauhöhe. Bitte beachten Sie auch, dass sich durch eine größere Dachneigung die auf den Boden projizierte Fläche verkleinert. Die angegebenen Höhen beziehen sich auf die Profilunterkante des Wandanschlussprofils.

 4. Vorbereiten der PC-Doppelstegplatten

An den Polycarbonat-Platten müssen an einem Ende beide Ecken des seitlich an der Platte aufgebrachten Klipsprofiles etwa 2 cm eingekerbt und der Verschnitt entfernt werden, um später die Abtropfleiste montieren zu können. Die Schutzfolien und Bänder nun von den Stegplatten entfernen und das beigefügte Dichtband auf beiden Plattenenden aufkleben. Bitte beachten Sie, das sich in den Kammern keine Wassertropfen befinden. Sind die Kammern etwas mit Feuchtigkeit beschlagen, verliert sich das innerhalb von einigen Tagen durch das atmungsaktive Dichtband. Am eingekerbten Ende der Platten wird jetzt die Abtropfleiste angebracht. Dafür muss vorher auf beiden Innenseiten der Abtropfleiste dünn Silikon aufgetragen werden. Nun wird die Abschlussleiste gleichmäßig über die Plattenenden geschoben. Die Kante der Überlappung (Abschlussleiste/Platte) mit Silikon versiegeln, damit kein Wasser eindringen kann.
 

5.Anbringen des Wandanschlussprofils


Das Wandanschlussprofil ist das „Herzstück“ Ihrer Überdachung. Montieren Sie dies mit größter Umsicht und Sorgfalt. Die gesamte weitere Montage baut sich hierauf auf. In das Wandanschlussprofil in 60-80 cm Abständen mit einem 6 mm HSS-Bohrer vorbohren. Vermeiden Sie unbedingt Beulenbildung beim Bohren. Das jetzt vollständig vorgebohrte Wandanschlussprofil dient Ihnen nun als Bohrschablone an der Wand. Kontrollieren Sie, ob Ihre Wand uneben ist und Sie u. U. diese Unebenheiten mit Unterlegstücken zwischen Profil und Mauerwerk ausgleichen müssen. Jetzt halten 2 Helfer das vorgebohrte Profil wie eine Bohrschablone solange waagerecht an die Wand, bis Sie die vorgebohrten Löcher an der Hauswand markiert haben. Danach die Löcher am Haus bohren und mit geeignetem Befestigungsmaterial* das Profil anschrauben. Mit der Wasserwaage überprüfen, unter Umständen auch optisch vermitteln. Nur wenn Sie völlig zufrieden sind, sollten Sie fortfahren, notwendige Korrekturen sind später kaum noch möglich.
 

*Achtung: Bitte besorgen Sie sich im örtlichen Fachhandel oder Baumarkt geeignetes Befestigungsmaterial je nach Wandbeschaffenheit Ihres Gebäudes. (Stein, Klinker, Wärmedämmung, etc.)

DieSorgfalt, mit der Sie das Wandanschlussprofil anbringen, entscheidet über die gesamte spätere Optik Ihrer Überdachung

 

6. Regenrinnenprofil vorbereiten und aufrichten


Einen Eckpfosten für den Wasserablauf festlegen und in den Boden der Rinne ein Loch mit 4 cm Durchmesser bohren. Den beiliegenden Rinnenschutz über das Loch schieben, um ein Verstopfen durch Blätter zu verhindern.

Die Eckpfosten werden nun bündig in die Überlappung (Flansch) unter der Rinne gesetzt. Um diese nun mit der Rinne zu verschrauben, werden auf beiden Seiten jedes Eckpfostens zwei der mitgelieferten Blech-schrauben durch die Überlappung der Rinne in den Eckpfosten geschraubt.

Die Fußstücke lose, unten in die Eckpfosten stecken.

Die Konstruktion hat nun die Form eines Tores. Dieses aufrichten und in die gewünschte Position bringen. Jetzt das aufgerichtete „Tor“ an der Rinne mit der ersten der beiden Seitensprossen verschrauben. Danach die zweite Seitensprosse an der anderen Seite mit dem Wandanschluss verschrauben.
 

7. Montage von Platten und Sprossen


Die erste Platte in eine der Seiten-Sprossen einlegen, indem die abknickende Kante (Nase) der ersten Lichtplatte ca. 100 mm in die Seiten-Sprosse gedrückt wird. Es muss darauf geachtet werden, dass die Platte nur bis zum Wandanschluss und noch nicht darunter montiert wird, auch wenn dadurch die Platte an der Dachrinne ca. 100 mm übersteht. Jetzt wird mit einem Gummihammer von der Rinnenseite die Platte vorsichtig durch leichtes Schlagen in bzw. unter den Wandanschluss geschoben, bis die Platte am Wandanschluss anschlägt. Nun wird der Rest der Platte vollständig in die Seiten-Sprosse eingerastet. Abschließend wird die Platte durch Einrasten in die Mittelsprosse endgültig fixiert. Die weiteren Platten und Mittelsprossen entsprechend montieren. Da bei der letzten Platte bereits die Randsprosse montiert ist, muss die Platte auf beiden Seiten ca. 100 mm in die Sprossen gedrückt und wie beschrieben in bzw. unter den Wandanschluss geschoben werden. Verschraubt werden die Mittelsprossen später.

8. Pfosten fixieren

Bevor Sie jetzt mit der Fixierung der Pfosten beginnen, richten Sie zuerst die gesamte Überdachungnoch einmal aus. Überprüfen Sie, dass das beabsichtigte Gefälle vorhanden ist und die Pfostenrechtwinklig sind. Prüfen Sie durch Sichtkontrolle erneut den korrekten Stand Ihrer Überdachung und fahren Sie dann wie folgt fort:

Achtung: Falls weitere Mittelpfosten erforderlich sind (bei Vordächern mit einer maximalen Länge bis 3,0 m werden nur zwei Eckpfosten benötigt), müssen diese nun wie die beiden Eckpfosten, unterhalb der Dachrinne positioniert werden.

Die Vertikale aller Pfosten prüfen und anschließend die Fußstücke der beiden Eckpfosten auf dem Untergrund befestigen. Zum Bohren der Befestigungslöcher im Fußstück und Boden einen 6,5 mm-Betonbohrer verwenden. Anschließend die Mittelpfosten genauso befestigen.

HINWEIS: Der Monteur ist dafür verantwortlich, die Pfosten auf einem geeigneten Untergrund, z.B. Betonfundament, zubefestigen. Bitte darauf achten, dass die Pfosten durch Dübel und Schrauben werklich fest montiert sind!

Damit ein Ablaufen des Regenwassers möglich ist, muss die Rinne in Richtung Abfluss ein leichtes Gefälle aufweisen. Dieses ist durch Veränderung der Höhe am Fußstück zu erreichen. Mit dem 3,5 mm-HSS-Bohrer in die Fußstücke auf jede Seite jeweils zwei Löcher bohren und mit den Schrauben befestigen.


Die Pfosten können problemlos selbst vor Ort gekürzt werden. Reicht die Höhe nicht, z. B. bei Carports für Wohnmobile etc., gibt es gegen Aufpreis Pfosten von 3,0 m Länge. Dies bitte bei der Bestellung mit angeben!
Auf jeden Fall ist bei größeren Überdachungen ein Abstand zwischen zwei Pfosten immer < als 3000 mm einzuhalten. Seitlich sollten die Pfosten an der äußeren Kante, auf jeden Fall aber nicht über die Mitte der ersten PC-Doppelstegplatte montiert werden.


9. Sprossen befestigen und Seitenkappen montieren

Bevor die Sprossen endgültig verschraubt werden, sollten diese gleichmäßig ausgerichtet werden, damit später keine Spannungen entstehen. Durch die Unterseite des Wandanschlussprofils mit dem 3,5 mm-HSS-Bohrer Löcher in die Unterseite der Sprossen bohren (2 Löcher pro Schienenende). Nun mit den Schrauben befestigen. Den gleichen Vorgang auf der Rinnenseite wiederholen.


An das Wandanschlussprofil wird auf jeder Seite eine Seiten-Kappe befestigt. Die richtige Position ergibt sich automatisch durch die auf der Kappe vorgebohrten Löcher, da das obere Loch der Kappe mit dem oberen Loch des Wandanschlusses deckungsgleich sein muss. Die oberen Schrauben zuerst fixieren. Die unteren Löcher müssen durch die Seiten-Sprosse vorgebohrt werden. Danach die unteren Schrauben befestigen. Abschließend die oberen Schrauben vollständig befestigen. Die Rinne hat ebenso zwei Seitenkappen. Diese mit den Schrauben befestigen. Die richtige Position ergibt sich automatisch durch die auf der Kappe vorgebohrten Löcher und der Aussparung auf der Rückseite der Kappe. Auf der Innenseite der Rinne die Fuge zwischen Aluminium und PVC mit Silikon versiegeln. Nun werden zur Abdeckung der Schrauben des Wandanschlusses die zugeschnittenen Lichtplattenstreifen in den Wandanschluss zwischen die einzelnen Sprossen gedrückt.

Die Schneelast beträgt KN/m² 0,85 = 85 kg/m², dies entspricht der Schneelastzone 2 und bezieht sich auf eine Dachneigung von >9°.


Zurück
Sie befinden sich hier: Startseite » Aufbau - Anleitung